Hörbeispiele / Audio-Clips

Damit Sie sich selbst einen Eindruck davon machen können, welche qualitative Verbesserung die Einführung des digitalen Standards für die AM-Bereiche Kurz-, Mittel- und Langwelle hat, präsentieren wir Ihnen hier einige Mitschnitte (MP3-Format).

Mitschnitte von DRM-Sendungen zur
World Radio Conference (WRC)

Standort: Sender & Empfänger

Entfernung
km

Datei

Bemerkungen

Norwegen => Frankfurt 1100 km nrk3-20kbps.mp3 11640 kHz, NRK3, 20,9 kbps
Burg => Biebergemünd 320 km 531a.mp3 531 kHz, Truck Radio Country Star
531c.mp3 Parallel zum Programm von Truck Radio ausgestrahlte Verkehrsinformationen, 2 kbps
Sackville => Wegberg 5680 km rci-17kbps.mp3 11865 kHz, Radio Canada International, 17,4 kbps
Marokko => Frankfurt 2670 km x-mrc-d.mp3 15430 kHz, IBB / Radio Sawa, 11,2 kbps
Moskau => Frankfurt 2050 km vor-08kbps.mp3 15780 kHz, Voice of Russia, 8 kbps
Sines => Wegberg 1880 km x-por-d.mp3 15440 kHz, Deutsche Welle 18,2 kbps
Sines => Wegberg 1880 km dwe-20kbps.mp3 13730 kHz, Deutsche Welle, 20,9 kbps
Rampisham => Frankfurt 660 km bbc-20kbps.mp3 7320 kHz, BBC London, 20,9 kbps
Die Mitschnitte stammen von Carsten Knütter (Frankfurt), Markus Weidner (Biebergemünd) und Michael Schmitz (Wegberg).



Mitschnitte von DRM-Testsendungen 

Standort Sender & Empfänger

Entfernung km

analog AM

DRM

Bemerkungen

Jülich => Neuseeland 18400 km

x-d-nzl-x.mp3

Robuster Modus; 65 Sek. DRM, dann analog

Großbritannien => Niederlande

360 km

x-g-hol.mp3

Stereo auf Kurzwelle

Luxemburg => Frankfurt 180 km

x-lux-d.mp3 6090 kHz, RTL Radio in Stereo, 34 kbps

Bonaire => Deutschland

8100 km

x-atn-d-xo.mp3

Robuster Modus; 50 Sek. DRM, dann analog

Jülich => Biebergemünd

240 km

x-jul-x.mp3

Testsendung des Fraunhofer Instituts

Berlin

regional

x-bln-x.mp3

Mittelwelle im Großraum Berlin