Die aktuelle Funkprognose für die Kurzwellenbereiche 3 bis 30 MHz


Funkprognose Mai 2017

Das Funkwetter im Mai: Die Aktivität der Sonnen nähert sich immer mehr dem nächsten Sonnenfleckenminimum. Eine mittlere Relativzahl von 27 wird für Mai angenommen. Die immer länger werdenden Tage lassen die Signalstärken im Allgemeinen weiter zurückgehen. Auch fallen zu den meisten Zielgebieten die hohen Bänder jahreszeitlich bedingt aus.

Hans Zekl

Bitte klicken Sie auf die Region, von der Sie eine Funkprognose für den Monat Mai 2017 haben möchten.